Wählen Sie eine Produktkategorie
Stichwortsuche
 

Italienische Weine


 Italien / Piemont - Brandini
Mit autochthon bezeichnet man Rebsorten die in einer bestimmten Region ihre Heimat, bzw. ihren Ursprung haben. Manche von ihnen sind im Laufe der Geschichte "Weltbürger" geworden (wie etwa der Chardonnay), andere bringen nur an ihrem Ursprungsort überzeugende Ergebnisse. Sie sind sozusagen einzigartig und nicht kopierbar. So eine Rebsorte ist Nebbiolo.
Sie reift spät und hat daher auch ihren Namen. Dieser leitet sich ab von "Nebbia", was den Herbstnebel bezeichnet, der sich zur Zeit der Ernte bereits über die Weinberge legt. Nebbiolo ist verantwortlich für zwei der berühmtesten Weine Italiens, den Barolo und Barbaresco. Oft werden diese Weine aufgrund ihres Preises nur zu besonderen Momenten aus dem Keller geholt. Was man dabei oft vergisst ist der Nebbiolo Langhe. Er wächst etwas außerhalb der Gemarkungen und darf sich darum nicht mit den berühmten Namen schmücken. Seine Qualität kann jedoch bei ausgewählten Weingütern so hervorragend sein, dass sie jeden Nebbiolo-Freund befriedigt. Und dies zu einem Preis, der den Griff zum Korkenzieher etwas leichter macht.
Der Nebbiolo Langhe "Filari Corti" von Brandini ist so ein Fall. Durch und durch klassisch im Stil, mit Rasse und einer gewissen Frische. Wer die charaktervollen Weine aus der Rebsorte Nebbiolo liebt, sollte diesen Wein unbedingt probieren.
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Nebbiolo Langhe ´Filari Corti´ 2021 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  20.80 EUR Ltr.Preis 27.74


 Italien / Toskana - Il Palagio
Man kommt nicht umhin zu erwähnen, dass das Weingut Il Palagio dem weltberühmten Musiker Sting und seiner Frau Trudie gehört. Dessen ungeachtet ist das Weingut wohl weit mehr als ein Prestigeobjekt, denn es ist zweifellos ein Engagement für authentische Weine festzustellen.
Als die ersten Weine auf den Markt kamen, habe ich sie aus Neugier probiert und für gut befunden. Seit 2020 ist nun mit Riccardo Coltarella einer der berühmtesten Önologen Italiens für die Weine verantwortlich. Dies gibt den Weinen in Bezug auf ihren herkunftsbezogenen Charakter und ihre genussfreudige Art, nochmals einen Schub.
Der biologische Weinanbau und die Verwendung eines Drehverschlusses/ bzw. DIAM-Korkens, zeugen zudem (ich sage das jetzt mal so...) von einer Form Intelligenz die ich schätze. Die beiden von mir ausgewählten Weine sind einem Song entlehnt (das ist natürlich naheliegend) und tragen den symbolisch sehr passenden Namen "Message in a bottle"...
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Sangiovese ´Message in a bottle´ Toscana 2022 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  14.20 EUR Ltr.Preis 18.93

Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Vermentino ´Message in a bottle´ Toscana 2022 - Bio
Weißwein / enthält Sulfite / 0.75 /*13.50%
  12.90 EUR Ltr.Preis 17.20


 Italien / Toskana - Colle Massari
Vermentino zählt zu den hochwertigsten weißen Rebsorten die Italien zu bieten hat. Bekannt ist sie vor allem aus Sardinien und Ligurien. Allerdings gibt es diese Rebsorte auch in der Toskana, mit vereinzelt ganz erstaunlichen Ergebnissen.
Als ich den Vermentino von Colle Massari im Glas hatte, wurde mir das wieder deutlich vor Nase und Gaumen geführt. Er stammt aus der kleinen DOC-Region Montecucco und wächst an den Ausläufern des Monte Amiata. Etwas dunkler in der Farbe und (auf der Basis einer mineralischen Grundstruktur) vergleichsweise üppig angelegt. In der Aromatik Spuren von Salbei, Honig und Zitrus. Die vorhandenen Holznoten sind nur angedeutet. Ein sehr charaktervoller mediterraner Weißwein von fast burgundischer Prägung.
Obwohl zum Zeitpunkt der ersten Verkostung bereits drei Jahre alt, weist der Wein genug Dymanik auf und bleibt über Tage stabil. Ein Zeichen für seine Langlebigkeit und ein durchaus typisches Merkmal für wirklich hochwertige Vermentino-Weine...
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Vermentino ´Irisse´ Montecucco 2021 - Bio
Weißwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  14.80 EUR Ltr.Preis 19.74


 Italien / Venetien - La Jara
Ein guter Frizzante ist ein Getränk, das recht gut italienische Lebensfreude wiederspiegelt. Nicht wirklich mehr, aber auch nicht weniger. Unkomplizierter Genuß, der Freude macht ohne viel darüber nachzudenken.
Italienischer Schaumwein in der Form eines Frizzante wird in Deutschland häufig konsumiert. Das hat seinen Grund. 1902 führte Kaiser Wilhelm II eine Schaumweinsteuer ein, um den damaligen Kaiser-Wilhelm-Kanal, sowie die kaiserliche Kriegsflotte zu finanzieren. Mit einigen Veränderungen ist diese Schaumweinsteuer (für Schaumweine ab 3 bar Druck bei 20°C) in Deutschland (als einziges Land in der EU!) bis heute gültig. Für Frizzante (der maximal 2,5 bar Druck aufweisen darf) fällt diese Steuer nicht an. Über diese Steuer darf sich jeder seine eigenen Gedanken machen... vielleicht am besten bei einem Glas schäumenden Wein.
La Jara ist ein zweifellos empfehlenswerter Erzeuger für unkomplizierte Schaumweine. Der Name ist eine Dialektbezeichnung für die charakteristischen Kieselsteine der Region um Conegliano und Valdobbiadene. Der angehängte Bügelverschluß (den Sie nach dem Öffnen der Flasche benutzen können) und die biologische Weinbereitung signalisieren handwerkliche Machart.
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Rosé Frizzante - Bio
Schaumwein / enthält Sulfite / 0.75 /*10.50%
  6.50 EUR Ltr.Preis 8.66


 Italien / Marken - Borgo Paglianetto
Der Verdicchio "Petrara" von Borgo Paglianetto kommt aus dem Hinterland der Marken, aus dem Bereich Matelica. Es ist bekannt, dass die Verdicchio-Weine aus dieser Region potentiell besondere Ausdrucksstärke aufweisen. Man vermutet dass die hier etwas dickere Traubenschale eine der Ursachen dafür ist. Vor allem jedoch wird die längere Reifeperiode in den höheren Lagen dafür verantwortlich gemacht.
Der Verdicchio di Matelica "Petrara" ist ein mustergültiger Vertreter seiner Art. Feine Würze, Struktur, Mineralität und Charakter kennzeichnen diesen Wein. Die als tendenziell "sehnig" zu bezeichnende Art des Jahrgang 2020, lässt in der Stilistik durchaus an Chablis denken.
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Verdicchio di Matelica ´Petrara´ 2022 - Bio
Weißwein / enthält Sulfite / 0.75 /*13.00%
  9.40 EUR Ltr.Preis 12.53


 Italien / Abruzzen - Vinicola Orsogna
Dieser Wein von Orsogna wird nach dem Richtlinien von Demeter angebaut. Dieser strenge biologische Anbauverband sieht nicht nur die Vermeidung von zum Beispiel chemischen Spritzmitteln vor, sondern hat vor allem einen lebendigen Boden im Fokus. Darum spricht man hier konsequenterweise auch von biologisch-dynamisch.
Der Montepulciano d´Abruzzo "Padami" weist - ähnlich dem Amarone - eine leichte Restsüße auf und ist darum ein geschmacklicher "Grenzgänger". In dieser Preisklasse ist er dabei durchaus faszinierend. In Kombination mit der warmen, würzigen, fast wuchtigen Art und dem reifen Tanningerüst ergibt sich ein intensives, mediterranes Geschmacksbild von ganz eigenem Charme.
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Montepulciano d´Abruzzo ´Padami´ 2021 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  7.79 EUR Ltr.Preis 10.39

Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Primitivo Terre di Chieti ´Ruminat´ 2022 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  9.29 EUR Ltr.Preis 12.39


 Italien / Apulien - Amastuola
Negroamaro ist neben dem Primitivo die wichtigste rote Rebsorte Apuliens. Für viele der bedeutenderen Weinbereiche Apuliens stellt sie das Rückgrat dar.
Die Rebanlagen wurden nach dem Entwurf eines renommierten Landschaftsarchitekten gestaltet. Die wellenartig verlaufenden Rebzeilen - wie auch auf den Etiketten zu sehen ist - symbolisieren die Zeit, welche den Weinbau dieser Region seit der Antike prägt.
Natürlich ist diese spezielle Form der Rebanlagen des Weingutes Amastuola im Wein nicht zu schmecken. Aber sie spricht für das ästhetische Gefühl ihrer Besitzer. Wer sich so mit der Vergangenheit verbunden fühlt, erzeugt einen Wein mit authentischem Ausdruck. So ist der Negroamaro von Amastuola auch kein Show-Wein, sondern traditionell durch und durch. Weinkultur zum bezahlbaren Preis.
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Negroamaro Salento 2021 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  8.79 EUR Ltr.Preis 11.72


 Italien / Sizlien - Funaro
Das Weingut Funaro wurde erst 2003 gegründet und acht Jahre später auf biologischen Weinbau umgestellt. Drei Geschwister ziehen hier an einem Strang. Ihr Nero d´Avola hat mich auf Anhieb überzeugt. Ein Geschmacksbild von roten Früchten mit leichter Präsenz von Kirsche, auch etwas floral, vor allem aber: sehr charmant...
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Nero d´Avola Sicilia 2022 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  9.79 EUR Ltr.Preis 13.05

Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Syrah Terre Siciliane 2021/22 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
9.79 EUR Ltr.Preis 13.05


 Italien / Sardinien - Olianas
Wein in der Amphore auszubauen ist uralte Tradition. Im Zuge der Orangewein-Bewegung erfährt diese Methode eine Wiederbelebung. Das Weingut Olianas ist ein Projekt dreier leidenschaftlicher Weinmacher, die damit arbeiten und experimentieren. Ob Ausbau in der Amphore zu schmecken ist sei dahingestellt. Es wirkt bei dieser Art der Weinbereitung aber zweifellos eine besondere Form der Mikrooxydation, deren Auswirkung am ehesten mit einem Hauch "kühler Frische" zu umschreiben ist. Für einen kraftvollen, mediterranen Rotwein ein positiver Effekt.
Beim "Le Anfore" werden zudem nur die besten Trauben verwendet. Das Ergebnis ist ziemlich überzeugend. Cannonau ist die sardische Bezeichnung für die Rebsorte Grenache. Sardiniens wichtigste rote Rebsorte und wie geschaffen für ein heißes Klima. Ob die fast geschliffenen Tannine auch auf den Ausbau in der Amphore zurückzuführen sind ist schwer zu sagen. Sicher aber ist, dass dieser Premium-Grenache einen ungewöhnlich stilvollen Charakter aufweist und zu den besten Weinen der Insel zu zählen ist.
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Cannonau di Sardegna ´Le Anfore´ 2021 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  23.60 EUR Ltr.Preis 31.46

* = Alkoholgehalt