Wählen Sie eine Produktkategorie
Stichwortsuche
 

Italienische Weine


 Piemont - Brandini
Mit autochthon bezeichnet man Rebsorten die in einer bestimmten Region ihre Heimat, bzw. ihren Ursprung haben. Manche von ihnen sind im Laufe der Geschichte "Weltbürger" geworden (wie etwa der Chardonnay), andere bringen nur an ihrem Ursprungsort überzeugende Ergebnisse. Sie sind sozusagen einzigartig und nicht kopierbar. So eine Rebsorte ist Nebbiolo.
Sie reift spät und hat daher auch ihren Namen. Dieser leitet sich ab von "Nebbia", was den Herbstnebel bezeichnet, der sich zur Zeit der Ernte bereits über die Weinberge legt. Nebbiolo ist verantwortlich für zwei der berühmtesten Weine Italiens, den Barolo und Barbaresco. Oft werden diese Weine aufgrund ihres Preises nur zu besonderen Momenten aus dem Keller geholt. Was man dabei oft vergisst ist der Nebbiolo Langhe. Er wächst etwas außerhalb der Gemarkungen und darf sich darum nicht mit den berühmten Namen schmücken. Seine Qualität kann jedoch bei ausgewählten Weingütern so hervorragend sein, dass sie jeden Nebbiolo-Freund befriedigt. Und dies zu einem Preis, der den Griff zum Korkenzieher etwas leichter macht.
Der Nebbiolo Langhe "Filari Corti" von Brandini ist so ein Fall. Durch und durch klassisch im Stil, mit einer Komplexität die so mancher Barolo, bzw. Barbaresco nicht hat. Wer die charaktervollen Weine aus der Rebsorte Nebbiolo liebt, sollte diesen Wein unbedingt probieren.
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Nebbiolo Langhe ´Filari Corti´ 2015 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  20.90 EUR Ltr.Preis 27.86


 Toskana - Lavacchio
Chianti gilt vielen Weintrinkern als Inbegriff des toskanischen Weins. Das "Herz" des Chianti-Gebiets wurde im Jahre 1716 durch einen Medici, Duca Cosimo III., geografisch genau definiert. Es lag seinerzeit zwischen den Gemarkungen Radda, Gaiole und Castellina, sowie den Orten Greve und Panzano. Die beste Zone außerhalb dieses Bereichs ist Rufina. Die Ton- und Sandsteinböden dieser Zone sind denen von Panzano imn Chianti Classico bemerkenswert ähnlich und in qualitativer Hinsicht ebenbürtig. Zudem schirmt eine Hügelkette die Weinberge nach Norden hin ab und so kommen Sie in den Genuss eines trocken-warmen Mesoklimas. Dies fördert die seit langem bekannte Langlebigkeit der hier kultivierten Gewächse. Im Chianti Rufina von Lavacchio vereinen sich Charme und Eleganz des Sangiovese nördlicher Regionen mit der Fülle und mediterranen Kraft des Südens. Viele von Ihnen kennen meine Einstellung zu den Weinen der Toskana. Mir missfallen die hohen Preise und die Verfälschung der typisch toskanischen Geschmacksbilder - vor allem der Rebsorte Sangiovese - sowie der überzogene Einsatz von neuem Holz. Das Weingut Lavacchio erzeugt einen sehr typischen, ebenso charaktervollen wie charmanten Chianti Rufina, der zudem kontrolliert biologisch erzeugt wird.
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Chianti Rufina ´Cedro´ 2016 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*13.50%
  11.40 EUR Ltr.Preis 15.20


 Toskana - Corte Pavone-Loacker
In Bezug auf den Brunello gibt es wohl keinen Zweifel: In den Rebbergen um Montalcino im Süden der Toskana erreicht die Rebsorte Sangiovese ihre höchste Ausdruckskraft. Die Weine erreichen in Bestform eine Konzentration und Komplexität, die in der Toskana ihresgleichen suchen, zudem sind sie ausgesprochen langlebig.
Der Brunello gilt als einer der größten Weine Italiens. Die Grundlage dafür legte Franco Biondi Santi, der diesen besonders edlen Sangiovese-Klon erstmalig 1888 in Flaschen füllte. Bis 1945 erzeugte er dabei nur vier Jahrgänge, so dass dieser Wein aufgrund seiner Seltenheit von einer fast mythischen Aura umgeben war. Heute produzieren gut 200 Weingüter auf über 2100 Hektar Rebfläche ihre Weine. Die übergroße Nachfrage aus aller Welt ließ die Preise in ungeahnte Höhen schnellen. Viele dieser Weine für den internationalen Markt, weisen für ein "entgegenkommendes Geschmacksbild" deutliche Noten von "aromatisierendem" Neuholz, sprich Barrique auf.
Für Liebhaber authentischer Weine ist dies jedoch keine Option. Sie suchen nach Charakter, Individualität und Identität. Im Weingut Corte Pavone-Loacker strebt man diese Eigenschaften an und bedient sich darum auch biologischer Anbaumethoden. So entsteht ein traditioneller Brunello in herausragender Qualität. Brunello ist kein günstiges Vergnügen, aber das Weingut Corte Pavone-Loacker löst den Anspruch ein, den man zu Recht an einen der berühmtesten Weine Italiens stellt.
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Brunello di Montalcino 2011 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*15.00%
  44.80 EUR Ltr.Preis 59.74


 Abruzzen - Lunaria
Die Weine von Lunaria werden nach dem Richtlinien von Demeter angebaut. Dieser strenge biologische Anbauverband sieht nicht nur die Vermeidung von zum Beispiel chemischen Spritzmitteln vor, sondern hat vor allem einen lebendigen Boden im Fokus. Darum spricht man hier konsequenterweise auch von biologisch-dynamisch.
Die beiden von mir ausgewählten Weine von Lunaria weisen - ähnlich dem Amarone - eine leichte Restsüße auf und sind darum geschmackliche "Grenzgänger". In ihrer Preisklasse sind sie dabei durchaus faszinierend. In Kombination mit der warmen, würzigen, fast wuchtigen Art und dem reifen Tanningerüst ergibt sich ein intensives, mediterranes Geschmacksbild von ganz eigenem Charme.
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Montepulciano d´Abruzzo Lunaria 2014 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  7.79 EUR Ltr.Preis 10.39

Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Primitivo Terre di Chieti ´Ruminat´ 2017 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  9.29 EUR Ltr.Preis 12.39


 Sizilien - Di Giovanna
Rotweine aus Siziliens stehen in dem Ruf besonders wuchtig zu sein. Das ist in dieser pauschalen Aussage jedoch ein Irrtum und rührt daher, dass man die südlichste Region Italiens klimatisch vor allem mit Hitze in Verbindung bringt. Auf Sizilien wachsen die Trauben jedoch auf bis zu 800 Höhenmeter, was einen ausgleichenden Effekt zur Folge hat. Zudem sind einheimische Trauben - wie die Nero d´Avola - an das Klima bestens angepasst. So entstehen Weine ganz eigener Stilistik. Sie verbinden Frucht und mediterrane Wärme ohne üppig zu sein. Die Weine vom Weingut Di Giovanna machen da keine Ausnahme. Verkosten Sie den Nero d´Avola aufmerksam, dann wissen Sie was ich meine. Ein besonders gelungenes Beispiel seiner Art... und ein ausgesprochen universeller Speisenbegleiter.
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Siciliana Rosso Riserva Naturale 2016 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  5.80 EUR Ltr.Preis 7.72

Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Nero d´Avola Terre Siciliane ´Vurria...´ 2016 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  9.90 EUR Ltr.Preis 13.20


 Sardinien - Olianas
Wein in der Amphore auszubauen ist uralte Tradition. Im Zuge der Orangewein-Bewegung erfährt diese Methode eine Wiederbelebung. Das Weingut Olianas ist ein Projekt dreier leidenschaftlicher Weinmacher, die damit arbeiten und experimentieren. Ob Ausbau in der Amphore zu schmecken ist sei dahingestellt. Es wirkt bei dieser Art der Weinbereitung aber zweifellos eine besondere Form der Mikrooxydation, deren Auswirkung am ehesten mit einem Hauch "kühler Frische" zu umschreiben ist. Für einen kraftvollen, mediterranen Rotwein ein positiver Effekt.
Beim "Le Anfore" werden zudem nur die besten Trauben verwendet. Das Ergebnis ist ziemlich überzeugend. Cannonau ist die sardische Bezeichnung für die Rebsorte Grenache. Sardiniens wichtigste rote Rebsorte und wie geschaffen für ein heißes Klima. Ob die fast geschliffenen Tannine auch auf den Ausbau in der Amphore zurückzuführen sind ist schwer zu sagen. Sicher aber ist, dass dieser Premium-Grenache einen ungewöhnlich stilvollen Charakter aufweist und zu den besten Weinen der Insel zu zählen ist.
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Cannonau di Sardegna ´Le Anfore´ 2016 - Bio
Rotwein / enthält Sulfite / 0.75 /*14.00%
  20.50 EUR Ltr.Preis 27.33


 Venetien - Le Carline di Piccinin Daniele
Bezeichnung   Bruttopreis Mengein den Warenkorb
Prosecco Vino Frizzante - Bio
Schaumwein / enthält Sulfite / 0.75 /*11.00%
  6.90 EUR Ltr.Preis 9.20

* = Alkoholgehalt